Gloria nach Adam Riese

Text: Michael Stavaric

Luftschacht, 2012, 32 Seiten, 19,90 Euro

Ein „Schaumiversum“ sagt Adam, wenn er mit seiner Schwester Gloria in der Badewanne sitzt. Denn kaum ist die Mutter aus der Tür, tauchen aus dem Schaum die wundersamsten Dinge auf, von denen Adam nicht einmal die Namen weiß: Sechzehn flotte Rentierschlitten, dreißig Kilo Schokoschnitten, Limonadenleck und Lassodrache, Quarzkristallsteinquantensprünge, und Waschmaschinen, die nicht singen.

 

„…ein furioser, ein irrwitziger und intelligenter Lese- und Schau-Spaß für Jung und Alt. …Und solange man braucht, dieses Buch zu lesen, so lange kann die Vernunft doch einfach mal ein Schaumbad nehmen.“ (Die Zeit)